Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 12:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frankreich und Belgien
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2018, 20:34 
Offline
Schäfimama
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Jul 2012, 21:09
Beiträge: 28657
Viele wissen es nicht,aber da werden auch Hunde im TH eingeschläfert.Hier ein kurzer Bericht dazu.

https://tierheimbonn.de/2017/05/tierhei ... d-belgien/

_________________
Liebe Grüße,Beate mit Liu Bild und Yuri ♥ Askan ♥ und Naz ♥ tief im Herzen Bild


"Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."
Dr.Ute Blaschke-Berthold


Bild


♥ Vielleicht zerstören sie deine Schuhe, den Garten, den Koffer, die Möbel, aber nie verwüsten sie dein Herz, sie hinterlassen Haare auf deiner Kleidung, aber auch Glück in deiner Seele!♥
( Unbekannt )


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich und Belgien
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2018, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Feb 2017, 19:20
Beiträge: 1768
Aron wurde 200 6 in Frankreich geboren. Er ist eine Bretone ( vielleicht mit irgendwas gemixt), aber eingetragen und abgegeben mit 5 Monaten vom einem Jäger.

Er war jung und hatte eigentlich Chancen vermittelt zu werden. Aber in F werden viele Jagdhunde abgegeben. Als er 2007 noch nicht vermittelt war, kam er in die Kategorie "schwer vermittelbar" und war somit freigegeben für die Tötung. Eine Tierschützerin aus F wand sich an einen Cockerverein in D und er wurde als Cockermischling angeboten, der eine Pflege- oder Endstelle sucht.

Sein Tötungstermin war für einen Freitag angesetzt. Am Tag davor wurde er über die Grenze nach D gebracht und wir übernahmen ihn zunächst als Pflegestelle.

Ich habe sogar mit Hilfe seine Gassigeher ( einmal die Woche) ausfindig machen können und alle vorhandenen Papiere erhalten. Er wurde u.a. in dem TH frühkastreirt ( erstaunlich, denn man schläfert ja doch häufig ein).

Einige aus dem Forum kennen Aron. Er ist ein zauberhafter Hund, war anfangs schwer zu händeln, aber dank einer wunderbaren Trainerin ( hier auch im Forum) lernte er viele Dinge.

Man muss nicht weit fahren, um Tötungen an Hunden zu erfahren..............es reicht in die direkten Nachbarländer zu schauen.
Ich finde es gräßlich. Dennoch unterscheiden sich die Tötungen doch sehr von denen in der Türkei, Rumänien oder Bulgarien extrem.

Die Hunde werden betäubt und dann eingeschläfert. Sie werden im Normalfall in sauberen Zwingern mit ausreichend Futter gehalten und Tierschützer haben Zutritt. sie werden auch ( bis auf die Ausnahmen, die in jedem Land vorkommen) nicht misshandelt oder gequält.
Trotzdem wollen auch sie leben und nicht in dieser Öde vor sich hin vegetieren.

Für mich kommen deshalb nie Züchterhunde in Frage, zumal ich für mich ja auch behaupte eine erfahrene Halterin zu sein. Wer sonst sollte "gebrauchte" Hunde nehmen, wenn nicht die, die etwas Erfahrung haben?

Bild

Bild

_________________
Grüße von Bea mit Echo und den anderen Tieren


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich und Belgien
BeitragVerfasst: Do 28. Jun 2018, 08:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Aug 2012, 12:55
Beiträge: 4740
Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, als Aron zu euch kam.

_________________
Liebe Grüße, Doris mit Gipsy und Thekla.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich und Belgien
BeitragVerfasst: Do 28. Jun 2018, 16:23 
Offline
Schäfimama
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Jul 2012, 21:09
Beiträge: 28657
.Und ganz bestimmt,nur als Pflegehund! :wink

_________________
Liebe Grüße,Beate mit Liu Bild und Yuri ♥ Askan ♥ und Naz ♥ tief im Herzen Bild


"Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."
Dr.Ute Blaschke-Berthold


Bild


♥ Vielleicht zerstören sie deine Schuhe, den Garten, den Koffer, die Möbel, aber nie verwüsten sie dein Herz, sie hinterlassen Haare auf deiner Kleidung, aber auch Glück in deiner Seele!♥
( Unbekannt )


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Belgien Spätsommer / Frühherbst 2016
Forum: Bilderecke
Autor: Casalinga
Antworten: 18
Welpenmassenzucht in Belgien
Forum: Tierschutz (Gästebereich)
Autor: Beate
Antworten: 3
Frankreich, wir kommen!
Forum: Café
Autor: Bonny und Frieda
Antworten: 13
Achtung! Frankreich hat das Hundegesetz geändert!
Forum: Infos
Autor: Beate
Antworten: 2

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Hund, Internet, RTL

Impressum | Datenschutz