Aktuelle Zeit: Fr 25. Jun 2021, 01:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Apr 2013, 15:48
Beiträge: 1011
http://www.ardmediathek.de/tv/Panorama- ... =20385386&

Leidvoll: Das Schlachten trächtiger Kühe

Auch trächtige Milchkühe werden geschlachtet, wenn sie ihre Leistung nicht mehr bringen. Die ungeborenen Kälber sterben qualvoll mit - im Abfall des Schlachthofes.

_________________
Viele Grüsse, Moni

"Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will." (Albert Schweizer)

Bild und Bild


Rehlein und Julchen, Ihr fehlt mir so sehr!


Es ist die Anonymität unserer Tieropfer, die uns taub macht für ihre Schreie. Luize Rinser


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 22:42 
Sie sterben nicht nur "mit", sie ersticken dabei qualvoll!

Die Antwort des deutschen Bundestages zum Thema:
http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/18/015/1801535.pdf

Zitat:
Um Lösungsansätze zu finden müssen jetzt Diskussionen miteinander geführt werden. Auch auf nationaler Ebene und darüber hinaus auf europäischer. Denn dort liegen nämlich die Befugnisse für den Tierschutz bei Schlachtungen.

Seit Anfang 2013 gibt es eine EU-weite gesetzliche Regelung zu Schlachtungen, jedoch keine Vorschriften zum Schlachten tragender Tiere. Vielmehr ruft die Europäische Union nach der Eigenverantwortung der Branche.
unterstichen wurde von mir

Quelle: Quelle (mit einem weiterführenden Link zur Aussage der Bundestierärztekammer)
https://hpd.de/artikel/10330

Ich kann das eigentlich gar nicht recht nachvollziehen, da die meisten Kühe in Massentierhaltung gehalten und künstlich besamt werden. Schon, dass sie weiterhin ihre Milch geben, wird das wohl überwacht werden.

Dann müssten doch die Unternehmen auch wissen, ob und wann die Tiere trächtig sind?

Die Anzahl halte ich allerdings für bewußt "geschönt" - sonst würde man nicht eine Lösung auf europ. Ebene suchen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Okt 2014, 22:49 
Offline
Schäfimama
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Jul 2012, 21:09
Beiträge: 32710
Oh man,ich habe den Bericht gerade gesehen.Das ist ja ganz furchtbar. :cry:

_________________
Liebe Grüße,Beate mit Liu Bild und Yuri ♥ Askan ♥ und Naz ♥ tief im Herzen Bild


"Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."
Dr.Ute Blaschke-Berthold


Bild


♥ Vielleicht zerstören sie deine Schuhe, den Garten, den Koffer, die Möbel, aber nie verwüsten sie dein Herz, sie hinterlassen Haare auf deiner Kleidung, aber auch Glück in deiner Seele!♥
( Unbekannt )


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kranke Kühe durch Kraftfutter
Forum: Infos
Autor: Beate
Antworten: 1
Drei junge Kühe und zwei Stierkälbchen suchen PATEN
Forum: Tierschutz
Autor: Chrissie
Antworten: 2
Kühe in Freiheit
Forum: Tierschutz (Gästebereich)
Autor: Beate
Antworten: 0
Die Kühe sind los!
Forum: Tierschutz (Gästebereich)
Autor: Beate
Antworten: 0
Blinde Kühe im Koma, unfähig zu leiden
Forum: Tierschutz (Gästebereich)
Autor: Beate
Antworten: 1

Tags

Erde, TV

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Hund, Erde, Haus

Impressum | Datenschutz